Lies was
Sie sind hier:   Katholische Öffentliche Bücherei Geldersheim > Andreas Föhr >>Schwarz Wasser
RSS-FEED   RSS-FEED abonnieren

Andreas Föhr >>Schwarz Wasser<<

Wallner und Kreuthner ermitteln im wilden Osten
In einer Winternacht wird Klaus Wartberg erschossen. Der Sechzigjährige lebte in einem abgelegenen Haus und galt als unzugänglich und menschenscheu. Am Tatort verhaften Kommissar Wallner und seine Leute eine verstörte junge Frau. Hat sie Wartberg ermordet?

Auch der Tote selbst gibt den Ermittlern Rätsel auf: Denn einen Klaus Wartberg hat es nie gegeben — seine Papiere sind gut gemachte Fälschungen, der Lebenslauf ist frei erfunden, Freunde oder Familie gibt es nicht. Wer also ist der Tote? Und warum musste er eine andere Identität annehmen?




Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben