Valentina Cebeni >>Die Wildrosentöchter<<

Ein idyllisches Weingut.
Ein tragisches Geheimnis.
Und eine Liebe, die aufblüht, wie Rosen im Sommer.

Als ihre große Liebe Lorenzo stirbt, glaubt Cassandra,
nie mehr glücklich werden zu können. In ihrer Trauer widmet
sie sich voll

Hingabe den Weinreben und Rosenstöcken auf
dem toskanischen Gut, das ihr Mann hinterlassen hat.
Dabei findet sie eine Box, in der sich ein auf das Jahr 1944
datierter Liebesbrief befindet. Fasziniert beginnt Cassandra
Nachforschungen anzustellen, die in die Vergangenheit ihrer
Familie führen. Als ihr Großvater jede Auskunft verweigert,
bekommt sie Hilfe von Eneas, den ernsten, aber attraktiven
Chorleiter des Dorfes. Und während die Rosen auf dem Gut
zu blühen beginnen, kommen die beiden einer tragischen
Liebesgeschichte auf die Spur …




Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben